Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Februar 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Wer ist Online
Zur Zeit sind 85 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden


Suche


Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 22.04.2017
Geschrieben am Freitag, 28.April. @ 09:25:47 CEST von joulm

Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 22.04.2017

F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn Saison 2016/2017F1-Junioren: TSV Allendorf/Lahn – FSG Grünberg 6:1 (4:0):
Die Gastgeber ergriffen von Beginn an die Initiative, kombinierten auch gut, nur vor dem gegnerischen Tor fehlte es an der letzten Durchschlagskraft. Plötzlich ging aber alles ganz schnell und Allendorf lag 3:0 vorne: Tim hatte zunächst den Führungstreffer markiert, anschließend wurde eine scharfe Hereingabe von ihm durch einen Grünberger Spieler ins Tor gelenkt und zu guter Letzt hatte Ola von der Strafraumgrenze einen Ball unter die Latte gesetzt. Die Grünberger Vorstöße hatte man meistens noch im letzten Moment stoppen können. Nachdem der FSG-Torwart einen Schuss von Tobi glänzend pariert hatte, holte man das 4:0 direkt vor der Pause nach. Nachdem Tobis Schuss geblockt wurde, stand Jannis goldrichtig und versenkte die Kugel hoch im kurzen Eck. Die Gäste kamen energischer aus der Kabine und kamen so auch zum verdienten Ehrentreffer, bei dem unsere Abwehr aber nicht gerade den ausgeschlafensten Eindruck machte. Die Partie verlief anschließend recht ausgeglichen; und eigentlich waren die Grünberger einem weiteren Treffer sogar näher als unser Team. Erst in den Schlussminuten wurden die Aktionen vor dem Tor wieder zwingender und so versenkte Henri eine Ecke von Jannis zum 5:1 und wenig später verwertete er die Vorarbeit von Tim zum 6:1-Endstand.

Spielplan: hier

weiter ...




E1-Junioren: FC Großen-Buseck – JSG Klein-Linden/Allendorf 4:4 (1:4):
Die JSG wurde nach zwei Minuten mit dem 0:1 gleich kalt erwischt und nur kurze Zeit später zischte der Ball nur ganz knapp an Jaspers Tor vorbei. Erst jetzt kamen die Gäste langsam auf Touren und hatten mehr vom Spiel. Nach Leons Ausgleich Mitte der ersten Hälfte ginge es Schlag auf Schlag. Mit einem Doppelpack erhöhte Henner – wobei er einmal das Glück hatte, das im der Ball nach einem Pfostenschuss wieder vor die Füße sprang – auf 3:1 und Mika besorgte noch vor der Pause die scheinbar sichere 4:1-Führung. Doch Buseck machte nach dem Seitenwechsel mächtig Dampf und konnte schnell auf 2:4 verkürzen. Fast hätte Henner mit dem 5:2 alles klar gemacht, doch der Ball streifte den Außenpfosten. Insgesamt kamen die spielerischen Elemente viel zu kurz und es wurde viel zu oft gebolzt. Und so kamen die Gastgeber durch einen starken Schuss ihres 6ers erst zum Anschluss und nur wenig später durch einen fast identischen Treffer zum Ausgleich. Den hatten sich die Gastgeber auch redlich verdient, denn unser Team war im zweiten Durchgang doch einiges schuldig geblieben. Fast wäre Henner auf Zuspiel von Leon doch noch das 5:4 geglückt, doch auch Buseck bot sich noch einen Gelegenheit, so dass es beim gerechten Remis blieb.

Spielplan und Tabelle: hier


D-Junioren: JFV Stadtallendorf/Ostkreis – JSG Klein-Linden/Allendorf 0:2 (0:4):
Wie schon im Hinspiel versuchte Stadtallendorf die JSG mit Pressing unter Druck zu setzen, das Team von Marcel Niesner konnte sich aber immer wieder mit spielerischen Mitteln befreien. Noah sorgte mit einem Schuss von der Strafraumkante ins Eck (8.) und einem Freistoß, der im kurzen Eck einschlug (16.) für eine beruhigende 2:0-Pausenführung. Auch nach der Pause hielten die Gastgeber den Druck aufrecht. Letztlich gab aber auch die höhere Effizienz bei der Chancenverwertung den Ausschlag zugunsten der Gäste. Während Stadtallendorf bei Aluminiumtreffern Pech hatte, setzte sich Phillip im Alleingang gegen vier Gegner durch, ließ den Tormann noch aussteigen und traf zum vorentscheidenden 3:0 (48.). Nach einer schönen Doppelpass-Stafette zwischen Phillip und Moritz vollendete Moritz schließlich zum 4:0-Endstand (55.).

Spielplan und Tabelle: hier

Spielberichte: Björn Rösel


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Informationen zum Verein
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Informationen zum Verein:
Saison-Dauerkarten Saison 2012/2013


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum

Sie sind der . Besucher dieser Seite