Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
August 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


D-Junioren: Pokal aus im Halbfinale am 17.04.2017 in Lich
Geschrieben am Freitag, 28.April. @ 09:21:32 CEST von joulm

D-Junioren

D-Junioren der JSG Kleinlinden/Allendorf, Saison 2016/2017D-Junioren scheiden unglücklich im Pokal-Halbfinale gegen Lich aus

VfR Lich – JSG Klein-Linden/Allendorf 2:2 (0:2), 4:1 im Strafstoßschießen:
Vom Anstoß weg kontrollierte die JSG den Ball in ihren Reihen, Noah steckte den Ball für Phillip durch und dieser legte den Ball am Tormann vorbei ins lange Eck (1.). Auch in der Folge hatten die Gäste gegen defensive Licher 90 Prozent Ballbesitz. Nach Ecke von Fynn wurde Lasses Kopfball von einem Feldspieler von der Linie geschlagen, aber einen weiteren Eckball von Fynn bugsierte sich der VfR-Tormann unglücklich ins eigene Tor (24.). Nach der Pause schalteten die Gäste merklich zurück, hatten aber dennoch gute Gelegenheiten zum 3:0; so lenkte der Licher Tormann Maliks Schuss nach Noahs Zuspiel an die Querlatte, den Abpraller köpfte Mehmet ihm in die Arme. Anschließend parierte der Keeper auch Noahs Schuss und Lasse setzte einen Kopfball vorbei. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld kam der Ball zu einem knapp im Abseits stehenden Stürmer der Gastgeber und mit dem ersten VfR-Torschuss stand es plötzlich 2:1 (38.).
Lich witterte seine Chance und nutzte einen eklatanten Fehlpass zum 2:2 (39.). Tomko war es zu verdanken, dass es nicht eine weitere Zeigerumdrehung später schon 3:2 für Lich stand. Der JSG-Motor wollte anschließend nicht mehr richtig auf Touren kommen, dennoch ergaben sich noch weitere Torchancen, aber Moritz zielte am Tor vorbei und Noah fand zweimal keinen Weg am starken VfR-Tormann vorbei. In der Schlussminute waren die Licher drauf und dran ihrerseits das 3:2 zu erzielen, doch Tomko war erneut zur Stelle. Da man auch in der Verlängerung den Hebel nicht mehr umlegen konnte, musste das Strafstoßschießen entscheiden: Alle vier Licher Schützen verwandelten, bei der JSG war zweimal die Torumrandung im Weg, sodass die Licher an Himmelfahrt das Pokalfinale gegen den VfB Gießen bestreiten.


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema D-Junioren
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Junioren:
D11-Junioren JSG Kleinlinden - Eintracht Lollar


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.