Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
August 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


D11-Junioren: Spitzenspiel der Bezirksliga Süd endete in Kleinlinden unentschieden
Geschrieben am Sonntag, 13.Mai. @ 08:05:27 CEST von joulm

D-Junioren

JSG Kl.-Linden/Allendorf - TSG Wieseck 2:2

Auf dem Kleinlindener Sportplatz fand am 12. Mai 2007 das Spitzenspiel in der Bezirksliga der D11-Jugend statt. Gleich drei Mannschaften waren anwesend, als der Tabellenerste (TSG Wieseck) gegen den Tabellendritten (JSG TSV Allendorf/Lahn und Kleinlinden) antrat und der Tabellenzweite (RSV Büblingshausen)interessiert zuschaute.
weiter ...



Die erste Halbzeit konnte der Gast aus Wieseck klar auf dem Habenkonto verbuchen. Die Gäste aus Wieseck waren drückend überlegen und schossen mit Moritz Pfeiff in der 11. Minute das 0:1. Da Abseits nur dann Abseits ist, wenn der Schiedsrichter das auch pfeift, zählte dieser Treffer. In der 25. Minute erhöhte der Wiesecker Ceyhun Dinkler auf 0:2. Ein größerer Rückstand konnte zu diesem Zeitpunkt durch einige Glanzparaden von JSG-Torwart Henry Volkert verhindert werden.
Die JSG-Spieler begannen allmählich zu resignieren. Wir wissen nicht, was Trainer Herbert Kreissl in der Halbzeitpause zu seiner Mannschaft (Henry Volkert, Michail Reiswich, Tobias Glaum, Julius Willig, Haxhi Radogoshi, Florian Weber, Johannes Euler, Joshua Salmonn, Rexhep Jashari, Mickael Abrham, Dominique Lorenz, Filimon Yemane, Dean Weitzel, Jerome Möbus)sagte, aber er schaffte es, dass die Resignation dem Kampfgeist wich. So hatte das JSG-Team zu Beginn der 2. Halbzeit mehrere "dicke" Torchancen. In der 40. Minute traf dann Filimon Yemane zum 1:2-Anschlusstreffer. Drei Minuten später verwandelte Jerome Möbus einen Freistoß zum 2:2-Ausgleichstreffer. Die JSG-ler wurden immer stärker und die Gäste sichtlich nervöser. Filimon Yemane wurde schließlich für 5 Minuten vom Platz gestellt, doch die Gäste konnten aus dem Überzahlspiel keinerlei Chancen erarbeiten. Leider ging der 55. Minute ein Torschuss von Jerome Möbus daneben. Ein Heimsieg wäre zu diesem Zeitpunkt nämlich hoch verdient gewesen. Damit ist die Meisterschaft wieder offen. Die Büblingshäuser bedankten sich bei den JSG-Spielern.

Bericht: Thomas Euler


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema D-Junioren
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Junioren:
D11-Junioren JSG Kleinlinden - Eintracht Lollar


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.