Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
August 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


D-Junioren: Spielbericht der D-Junioren vom 16.11.2016
Geschrieben am Sonntag, 27.November. @ 23:01:30 CET von joulm

D-Junioren

D-Junioren Saison 2016/2017D-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – Eintracht Wetzlar 7:1 (6:0):

Die frühe Führung der Gastgeber ging auf die Initiative von Innenverteidiger Max zurück, der bis in den gegnerischen Strafraum eindrang, dann Phillip auf der linken Seite ins Spiel brachte, dieser in die Mitte zu Noah passte, wo der JSG-Angreifer wenig Mühe mit dem Führungstreffer hatte (2.). Fast hätte Noah auf Zuspiel von Phillip nur eine Minute später das 2:0 nachgelegt. Dann gaben die Gäste ein Lebenszeichen von sich, setzten einen Schuss neben das Tor und kamen wenig später zu ihrer besten Chance der ersten Hälfte, doch der Schuss zischte knapp übers kurze Eck. Anschließend zündete das Team von Marcel Niesner allerdings ein wahres Offensivfeuerwerk. weiter ...

So spielte sich Noah über links durch, passte nach innen zu Tom, der noch mal querlegte auf Fynn, der sicher auf 2:0 erhöhte (11.). Nach einem der vielen gefährlichen Vorstöße und Flanken über die linke Seite fiel der Ball Noah vor die Füße und im zweiten Anlauf hieß es 3:0 (14.). Nach schönem Pass von Noah in die Schnittstelle der Eintracht-Abwehr legte Tom den Ball am Torwart vorbei zum 4:0 (18.). Als Tom Leo sich über rechts durchsetzte, musste Noah zum 5:0 (20.) nur noch den Fuß hinhalten. Die Revanche folgte nur zwei Minuten später: Noah spielte sich auf links durch und am langen Pfosten machte Tom Leo (22.) das halbe Dutzend voll.
Viele Positionswechsel hemmten Spielfluss und-freude der Gastgeber im zweiten Durchgang, zudem war Wetzlar auch das aktivere Team und erspielte sich einige Gelegenheiten. Beim Eintracht-Ehrentreffer half das Heim-Team allerdings kräftig mit. Erst in den letzten zehn Minuten wurden die Kombinationen wieder flüssiger und die Aktionen zwingender. Vollstrecker zum 7:1 (53.) war Jan nach Vorarbeit von Noah und Phillip. In der Schlussphase hätten auf beiden Seiten noch Tore fallen können, doch es blieb beim 7:1. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter VfB Marburg rangiert die JSG Klein-Linden/Allendorf nach Abschluss der Gruppenliga-Vorrunde auf einem fantastischen dritten Rang.

weitere Spielberichte: hier
Spielplan/Tabelle: hier

Spielbericht und Foto: Björn Rösel


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema D-Junioren
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Junioren:
D11-Junioren JSG Kleinlinden - Eintracht Lollar


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.