Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Mai 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 Heute:
 Ortssporttag
 SF Burkhardsfelden - TSV Allendorf/Lahn


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Wer ist Online
Zur Zeit sind 90 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden


Suche


D-Junioren: Qualifikationsspiel der D-Junioren für die Gruppenliga
Geschrieben am Donnerstag, 23.Juni. @ 22:18:32 CEST von joulm

D-Junioren

Aufstiegsspiel der D-Junioren zur Gruppenliga am 10.06.2016 in Mücke

JSG Mücke – JSG Klein-Linden/Allendorf 1:10 (1:3):
Auf dem Rasenplatz in Nieder-Ohmen kamen die Gäste zuerst in Tornähe, doch Valentin zögerte nach Pass von Ben etwas zu lange mit dem Abschluss. Auf der Gegenseite hatte man nach einem Ausflug von Konrad eine brenzlige Situation zu überstehen. Dann verpasste Noah die Chance zum Torschuss, bediente kurz darauf aber Phillip, der den Führungstreffer besorgte (8.). Die Klein-Lindener versuchten gleich nachzusetzen, doch zwei Schüsse von Phillip (Vorarbeit Seif) und einer von Noah fanden ihr Ziel nicht. Mücke operierte weitestgehend mit langen Bällen, Torgefahr entstand aber nur, wenn das Team von Marcel Niesner in der Vorwärtsbewegung den Ball verlor, wie vor einer Schusschance Mitte der ersten Halbzeit. Besser machten es die Gäste, als Noah nach Flanke von Ben auf 2:0 erhöhte (18.). weiter ...



Fast hätte Ben kurz darauf auf 3:0 erhöhte, doch sein sehenswerter Schuss nach Flanke von Seif flog vom Innenpfosten ins Spielfeld zurück. Ein Ballverlust führte dann aber zum Anschlusstreffer, als Mücke sich gekonnt durch die unsortierte Abwehr kombinierte und die Nummer 33 mit einem trockenen Schuss unhaltbar ins lange Eck abschloss. Doch Seif stellte nach Zuspiel von Valentin den alten Abstand wieder her (23.). Auch das 4:1 wäre vor der Pause noch möglich gewesen, doch Noah versuchte es nach Valentins Pass mit der Hacke und für Phillip war nach Bens Vorarbeit der Pfosten Endstation. Das 4:1 hatte nach der Pause auch Tom auf dem Fuß, doch er scheiterte, nachdem er von Valentin eingesetzt worden war. Letztmalig tauchte dann Mücke vorm Tor auf; Konrad rettete zunächst und dann schossen sich zwei Mücker gegenseitig an. Herrlich rausgespielt war dann das 4:1: Nach einer schier endlosen Ballstafette auf der linken Seite tauchte Paul frei vorm Tor auf, sein Schuss landete zwar nur am Pfosten, aber Seif war zur Stelle und staubte ab (34.). Wenig später zerlegte Tom die Abwehr in ihre Einzelteile und erhöhte auf 5:1 (39.).
Die Moral der Gastgeber war gebrochen und die Tore fielen Schlag auf Schlag. Phillip vollendete Seifs Vorarbeit zum 6:1 (44.). Binnen zweieinhalb Minuten schnürte Noah einen Hattrick (47., 48. und 49.): Erst profitierte er von Phillips Pass, dann erlief er sich einen verunglückten Rückpass und schließlich tanzte er noch einmal im Alleingang die Mücker Abwehr aus. Nach einer schnellen Passfolge über Tom, Phillip und Noah hatte Jan keine Probleme, das Ergebnis zweistellig zu machen (53.) Auch ein höherer Sieg wäre noch möglich gewesen, doch Phillip und Noah vergaben eine Doppelchance, Jan und Paul scheiterten mit ihren Schüssen am Torwart und Phillip übersah beim letzten Angriff den besser postierten Jan. Alles in allem sollte der 10:1-Erfolg aber eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel bieten.

Spielbericht: Björn Rösel


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema D-Junioren
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Junioren:
D11-Junioren JSG Kleinlinden - Eintracht Lollar


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.