Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Oktober 2018
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


D-Junioren: Spielberichte der D-Junioren
Geschrieben am Samstag, 21.Mai. @ 09:31:51 CEST von joulm

D-Junioren

D-Junioren JSG Klein-Linden/Allendorf/Lahn Saison 2015/2016Spielberichte der D-Junioren vom 07.05. bis 18.05.2016

D-Junioren werden Meister der 1. Kreisliga

18.05.2016
D-Junioren: TSV Lang-Göns – JSG Klein-Linden/Allendorf 0:7 (0:3):
Die Gastgeber versuchten mit intensivem Pressing, die Klein-Lindener Abwehr zu Fehlern zu zwingen. Diese ließ sich aber nicht verunsichern und kombinierte sicher und fehlerfrei. Spätestens mit dem Führungstreffer von Noah hatte die JSG jegliche Nervosität abgelegt und Noah wurde noch zweimal so vorzüglich freigespielt, dass er quasi zum Hattrick gezwungen wurde. Der gute Langgönser Schlussmann war jeweils machtlos. Hinzu kamen noch einige Schusschancen sowie Situationen, in denen der Referee vom Mittelkreis aus auf Abseits entschied. weiter ...

Mit einem frühen Tor nach dem Wechsel beseitigte Tom die letzten Zweifel am Sieg. Valentin, von Ben schön freigespielt, vergab das 5:0, was Phillip wenig später, allerdings aus klarer Abseitsposition, nachholte. Der TSV gab nie auf, ein Treffer war ihm –trotz nachlassender Konzentration in der JSG-Abwehr– an diesem Abend aber nicht vergönnt. Stattdessen erhöhte Noah in der Schlussphase nach schöner Einzelaktion auf 6:0, ehe Seif einen klasse Spielzug über Valentin und Phillip mit dem 7:0-Endstand abschloss. Die Meisterfeier konnte beginnen!


Foto: Thomas Link


Foto: Sebastian Billino

Spielplan und Tabelle: hier


14.05.2016
D-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – TSG Leihgestern 2:0 (2:0):
Die Gäste zogen sich weit zurück und machten so die Räume vor ihrem Tor ganz eng. Trotzdem erspielte sich die JSG einige Gelegenheiten, doch die Noah, Ben & Co. scheiterten spätestens in letzter Instanz am Leihgesterner Schlussmann. Nach 20 Minuten wagten sich die Gäste dann aber auch öfter über die Mittellinie und kamen ihrerseits zu zwei Abschlüssen. Nach einer TSG-Ecke schalteten die Gastgeber schnell um, Noah schickte Phillip in die Tiefe und der traf zur Führung. Beim nächsten angriff konnte der Tormann Phillips Schuss gerade noch abwehren, doch Tom stand goldrichtig und machte den Doppelschlag perfekt. Noah verpasste die Gelegenheit, noch vor der Pause auf 3:0 zu stellen. Die Gäste blieben auch nach dem Wechsel in ihrer defensiven Grundordnung und den Klein-Lindenern gelang es nur selten, sich klar durchzuspielen. So sprangen in der zweiten Hälfte nur noch Abschlüsse von zweimal Seif und Paul heraus, die aber nicht ins Tor gingen. Die größte Torchance des zweiten Durchgangs bot sich jedoch den Gästen, die jedoch in einer 3:2-Überzahlsituation den letzten Pass nicht an den Mann bekamen.

Spielplan und Tabelle: hier


07.05.2016
D-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – VfB Gießen II 3:0 (0:0):
Bei hochsommerlichen Temperaturen ging die JSG in der ersten Hälfte fahrlässig mit ihren guten Chancen um. So scheiterte Seif am VfB-Schlussmann und Noahs Abschlüsse aus dem hohen Gras waren zweimal zu schwach, zweimal verpasste er dann auch das Abspiel zum besser postierten Nebenmann. Ein Führungstreffer wäre bei diesen Temperaturen sicherlich nicht zu verachten gewesen! Die VfB-Angriffe wurden zumeist Beute der sicher stehenden Klein-Lindener Defensive, Schlussmann Konrad war nur selten gefordert. Für Kopfschütteln auf beiden Seiten sorgten einige ausbleibende Pfiffe des Referees. Die Hitze machte dann doch einigen Spielern zu schaffen, und so gingen Coach Marcel Niesner gegen Ende der ersten Hälfte plötzlich die Einwechselspieler aus. Der VfB kam mit viel Elan aus der Kabine und sorgte zehn Minuten lang für viel Betrieb im und um den Klein-Lindener Strafraum. Bei den vielen Bällen, die Richtung Tor rauschten, konnte man von Glück sagen, dass die Hausherren immer gerade noch einen Kopf oder ein Abwehrbein dazwischen bekamen. Mit einem durchdacht vorgetragenen Spielzug gelang aber dann der JSG der wichtige Führungstreffer: Ben spielte auf der linken Seite Doppelpass mit Jan, passte dann zu Tom, der sich auf halblinks toll gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und Noah perfekt bediente, der den Ball sicher im Tor unterbrachte. Nur wenig später spielte Mehmet in den Lauf von Tom, der unwiderstehlich Richtung Tor zog und auf 2:0 erhöhte. Die Gegenwehr des VfB war gebrochen und es spielte nur noch die JSG. Erneut war es auf der rechten Seite Mehmet, der Tom in Szene setzte und Tom hatte das Auge für den frei stehenden Seif, der zum 3:0 vollendete. Seif hatte noch Pech bei einem Lattenkracher und scheiterte bei einem Schuss aufs kurze Eck genauso am VfB-Schlussmann wie Max bei seinem Sololauf in der Schlussminute.

 Spielplan und Tabelle: hier

Spielberichte: Björn Rösel


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema D-Junioren
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Junioren:
D11-Junioren JSG Kleinlinden - Eintracht Lollar


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.